Ehrenbürger

Die Stadt ehrt Menschen für besondere Verdienste

Ehrenbürgern gebührt Anerkennung und ein besonderes Andenken 

 


Anton Edlinger
Ingenieur-Oberst
Ernennung zum Ehrenbürger: 15.5.1830

Franz Eduard von Weishaupt
Generalmajor und Kommandant der Festung Germersheim
Ernennung zum Ehrenbürger: 28.10.1849

Dr. Gottfried Schmauß
Bezirksarzt und Arzt am Städtischen Spital
Ernennung zum Ehrenbürger: 19.2.1875

August Resser
Subrektor der Lateinschule Germersheim
Ernennung zum Ehrenbürger: 16.11.1888

Adam Disqué
Landgerichtsdirektor und Oberamtsrichter
Ernennung zum Ehrenbürger: 14.1.1889

Nikolaus Ernst Wündisch
Protestantischer Pfarrer und Kirchenrat
Ernennung zum Ehrenbürger: 27.3.1889

Otto von Bismarck
Reichskanzler
Ernennung zum Ehrenbürger: 1.4.1895

Carl Theodor von Sauer
General der Artillerie und Kommandant der Festung Germersheim
Ernennung zum Ehrenbürger: 10.7.1898

Eugen Sauer
Stadtpfarrer, Geistlicher Rat und Dekan
Ernennung zum Ehrenbürger: 1952

Dr. Eduard Orth
Kultusminister des Landes Rheinland-Pfalz
Ernennung zum Ehrenbürger: 21.8.1962

Siegfried Jantzer
Bürgermeister der Stadt Germersheim
Ernennung zum Ehrenbürger: 24.4.1987

Ehrenbürger des Stadtteils Sondernheim

Franz Lang
Geistlicher Rat und Pfarrer
Ernennung zum Ehrenbürger der Gemeinde Sondernheim: 26.4.1948

Heinrich Scherer
Bürgermeister und Bauunternehmer
Ernennung zum Ehrenbürger der Gemeinde Sondernheim: 13.1.1968

Bruno Moos
Pater
Ernennung zum Ehrenbürger der Gemeinde Sondernheim: 16.11.1969


Über die Ehrenbürger der Stadt Germersheim und des Stadtteils Sondernheim ist eine Broschüre erschienen, welche die einzelnen Persönlichkeiten und die Gründe, die zur Verleihung des Ehrenbürgerrechts geführt haben, ausführlich beschreibt. Die Broschüre ist beim Info-Punkt der Stadtverwaltung Germersheim erhältlich (2,50 €).

 

 
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie  in unserer Datenschutzerklärung.  Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.        
OK