Aktuelle Öffentlichkeitsbeteiligung

Aktuelle Öffentlichkeitsbeteiligungen
 

Bekanntmachung der Stadt Germersheim zum Bebauungsplan S 3 "Wohngebiet im Herrenfeld"

1. einfache Änderung im vereinfachten Verfahren gemäß § 13 Baugesetzbuch (BauGB); Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses und der Durchführung der öffentlichen Auslegung (§ 3 Abs. 2 BauGB)

Aufstellungsbeschluss

Der Rat der Stadt Germersheim hatte in seiner Sitzung am 14.03.2019 die einfache Änderung des Bebauungsplanes S 3 "Wohngebiet im Herrenfeld" beschlossen. Der Bebauungsplan wird im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB durchgeführt. Im vereinfachten Verfahren wird von der Durchführung einer Umweltprüfung gemäß § 2 Abs. 4 BauGB sowie der Erstellung eines Umweltberichts nach § 2a BauGB abgesehen.

Im Bereich des rechtsgültigen Bebauungsplanes einschließlich der Änderungspläne sind Einfriedungen derzeit sowohl im Vorgartenbereich als auch im rückwärtigen Bereich deutlich begrenzt festgesetzt und für das Gesamtgebiet nicht einheitlich geregelt.

In jüngerer Vergangenheit hat sich gezeigt, dass der Wunsch nach mehr Privatsphäre im Vorgartenbereich zu etlichen baurechtlichen Verstößen sowie Befreiungen von den gestalterischen Festsetzungen geführt hat.  

Aufgrund dessen wurden die Zielvorstellungen der Stadt hinsichtlich Einfriedungen und Sichtschutzzäunen angepasst und präzisiert. Dies machte eine Änderung des Bebauungsplanes erforderlich.

Die genauen Grenzen des Geltungsbereichs des Bebauungsplans sind dem hier abgebildeten Lageplan zu entnehmen:

Lageplan zum BP S3 "Wohngebiet im Herrenfeld"

Beteiligung der Öffentlichkeit - Öffentliche Auslegung

Der Rat der Stadt Germersheim hatte in seiner Sitzung am 14.03.2019 den Entwurf des Bebauungsplanes gebilligt und die öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB beschlossen.

Gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) wird hiermit öffentlich bekannt gemacht, dass der Entwurf des Bebauungsplanes und der Begründung in der Zeit vom 08.04.2019, 00.00 Uhr bis 08.05.2019, 24.00 Uhr während der Dienststunden der Stadtverwaltung im Stadthaus, Kolpingplatz 3, Bauverwaltung, Zimmer 202 (II. OG), zu jedermanns Einsicht öffentlich ausliegen. Parallel hierzu findet die Beteiligung der Behörden und Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB statt.

Dienststunden der Stadtverwaltung:

Montag bis Mittwoch          8.30 - 12.00 Uhr, 13.45 - 16.00 Uhr

Donnerstag                          8.30 – 12.00 Uhr, 13.45 - 18.00 Uhr

Freitag                                  8.30 – 12.30 Uhr


Während der Auslegungsfrist können von jedermann Stellungnahmen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift abgegeben werden. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.

 

Der Entwurf des Bebauungsplanes umfasst folgende Unterlagen:


Dienststunden der Stadtverwaltung:

Montag bis Mittwoch          8.30 - 12.00 Uhr, 13.45 - 16.00 Uhr

Donnerstag                          8.30 – 12.00 Uhr, 13.45 - 18.00 Uhr

Freitag                                  8.30 – 12.30 Uhr


Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung Germersheim:

Marco Diehl
Kolpingplatz 3
76726 Germersheim

E-Mail: mdiehl@germersheim.eu
Tel:       07274-960 262
Fax:      07274-960 11 262

 
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie  in unserer Datenschutzerklärung.  Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.        
OK