Förderung privater Modernisierungsmaßnahmen

Stadt fördert private Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen zur Aufwertung der Innenstadt

 

Innerhalb des ausgewiesenen Stadtumbaugebietes fördern die Stadt und das Land im Rahmen des Städtebauförderungsprogrammes „Lebendige Zentren – Aktive Stadt“ Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen an Privatgebäuden. Die Rahmenbedingungen für die Förderung von privaten Vorhaben werden durch die Modernisierungsrichtlinie geregelt, die am 16.08.2019 im Germersheimer Stadtanzeiger öffentlich bekannt gemacht wurde.


Die Richtlinie der Stadt Germersheim zur Förderung von Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen an privaten Gebäuden innerhalb des Stadtumbaugebietes "Stadtumbaugebiet Innenstadt Germersheim" finden Sie hier.

Ein Rechtsanspruch auf eine Förderung besteht nicht. Die Förderung erfolgt im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel. Über die Förderung von Modernisierungsmaßnahmen entscheidet jeweils der Bau- und Stadtentwicklungsausschuss der Stadt Germersheim.

Für Fragen und Anregungen stehen Ihnen Elias Kappner aus der Bauabteilung und Tobias Brokötter vom Landauer Büro stadtimpuls jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Kontakt

Elias Kappner

Stadtverwaltung, Bauabteilung

Telefon: 07274/960-255

E-Mail: elias.kappner@germersheim.eu

 

Tobias Brokötter

stadtimpuls

Telefon: 06341/2830655

E-Mail: tobias.brokoetter@stadtimpuls.com

 
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie  in unserer Datenschutzerklärung.  Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.        
OK