Skulpturenmuseum Professor Deutsch

Kunstbesitz der Stadt Germersheim

Museum - Galerie - Atelier im Stadtpark Fronte Lamotte

 

Die heute als Skulpturenmuseum genutzten Räume, einst für Waffen des Militärs gebaut und von späteren Besatzern zerstört, lagen über viele Jahrzehnte im Boden verschüttet. Nach der Entdeckung von Mauerresten wurden die Räume fachmännisch und liebevoll renoviert. Durch die Baumaßnahme entstand eine ideale Kulisse für die Kunst mit beeindruckender Atmosphäre.

Der Bildhauer Professor Karl-Heinz Deutsch gab mit seinen Skulpturen der wieder aufgebauten Architektur ihre künstlerische Seele und gestaltete die Räume zu einem Gesamtkunstwerk.
Die alten Mauern ergeben in Verbindung mit den modernen Materialien Glas, Stahl und Beton und deren Wechselspiel interessante Blickverbindungen.

Dem Besucher ist es daher möglich, ungewohnte und interessante Raumvarianten zu erleben.
Im Jahre 2010 übereigneten die Eheleute Waltraud und Karl-Heinz Deutsch der Stadt Germersheim 44 Kunstwerke. Sie bilden in Zusammenhang mit den Atelierräumen und der Galerie die Grundlage des neuen Skulpturenmuseums.

Adresse:
Prof. Karl-Heinz Deutsch
Stadtpark Fronte Lamotte
Ritter-von-Reichel-Straße
76726 Germersheim

 
 
Theater & Konzerte
Museen & Denkmäler
Kultursommer Germersheim
Städt. Musikschule &
Musikakademie
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie  in unserer Datenschutzerklärung.  Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.        
OK