News

Glasfaserausbau in Sondernheim


Schon im Vorfeld des Glasfaserausbau-Projektes in Sondernheim, und dann mit Beginn seines Baustartes im Juni 2023 in noch höherem Maße, war das Team Saarland der Deutsche Glasfaser (DG) für und in Sondernheim tätig. 

Aufgrund des mehrstündigen Fahrtweges pro Baustellenbesuch, den der Bauleiter des Teams Saarland über Monate in Kauf nehmen musste, wurde das Großprojekt nun an das Team Rheinland-Pfalz DG übergeben. Dieses wurde neu gegründet, um noch stärker auf den Baustellen präsent zu sein und sowohl den Baufortschritt als auch seine Qualität noch enger überwachen und somit auch die Kommune noch stärker vor Ort unterstützen zu können.

Germersheims Bürgermeister Marcus Schaile begrüßte diese Entwicklung bei der Übergabe der Projektleitung im Rahmen eines Ortstermins in Sondernheim Mitte vergangener Woche: „Der Glasfaserausbau in Sondernheim ist in den letzten Monaten zufriedenstellend vorangeschritten. Bereits ca. 65 % des Tiefbaus sind abgeschlossen. Nun ist geplant, Anfang März mit den Einblasarbeiten zu beginnen, woraufhin zeitnah die Hausanschlüsse gebaut und auch fertiggestellt werden können.“

Am bisherigen Plan, dass die ersten Kunden im ersten Quartal 2024 noch aktiviert werden sollen, wird laut Deutsche Glasfaser festgehalten.