La Manivelle

„Gsang und Text üs'm alemannische Raum – Elsass“

Schlager und Chansons im Kulturzentrum Hufeisen


 


Liselotte Hamm und Jean-Marie Hummel, die als La Manivelle sich längst in der jüngeren deutsch-elsässischen Musikgeschichte ihren Platz ersungen und erspielt haben, gastieren erstmalig in der Festungsstadt.

Stimmgewaltig und mit gekonnt lockerem Einsatz echter und imaginärer Musikinstrumente präsentiert das Künstlerduo Liselotte Hamm und Jean-Marie Hummel eine Collage aus deutscher, elsässischer und französischer Musik. Ausdrucksstarke schauspielerische Einlagen  und spielerische Leichtigkeit kennzeichnen diesen ganz eigenen Brückenschlag über die Grenze. Ein witziges und geistreiches Programm, in dem sich die deutsche und die französische Sprache mit Elsässerditsch fröhlich mischen. Dabei wechseln sich geistreiche Gesangs- und Worteinlagen mit kleinen Anekdoten und klassischen Chansons ab. Wir versprechen einen publikumsnahen, begeisternden Konzertabend.

Eine Koproduktion mit dem Verein „EUROPALZ“ e.V. im Rahmen der Verleihung des PAMINA Kulturpreises 2017.

Der Eintritt kostet 15,- € | erm. 12,- € (Schüler, Studierende). Kartenreservierungen unter der Telefonnummer 07274 - 960 -217, 07274 - 960 -301, -302 und -303, per E-Mail unter kultur@germersheim.eu oder bei www.reservix.de

06. Oktober 2017 | 20:00 Uhr | Im Konzertsaal des Kulturzentrums "Hufeisen"

An Fronte Beckers 5a, 76726 Germersheim (bitte Eingang zur Musikschule nutzen)


 
 
Theater & Konzerte
Museen & Denkmäler
Kultursommer Germersheim
Städt. Musikschule &
Musikakademie