"Tour de Farce"

Hamburgs kleinste Theaterbühne "Das Zimmer" zu Gast in Germersheim

Mit Sandra Kiefer und Lars Ceglecki


 


Ein Hotelzimmer, zehn Rollen und zwei Schauspieler: Der perfekte Mix für einen völlig verrückten Theaterabend. Die beiden Disney-Autoren Philip La Zepnik und Kingsley Day haben mit "Tour de Farce" einen komödiantischen Parforceritt geschaffen, bei dem die beiden Schauspieler Sandra Kiefer und Lars Ceglecki im fliegenden Wechsel in die verschiedensten Rollen schlüpfen und ein wahres Gagfeuerwerk zünden. Ein Fest für Komödianten.

Der Bestseller-Autor Herbert Gladney bezieht mit seiner Frau Rebecca ein Hotelzimmer. Sie sind auf Werbetour für den Eheratgeber „Ehe währt für immer“. Doch dass die Ehe der beiden nur noch der Tantiemen wegen hält, ist nicht das einzige, was an diesem Abend zu Tage tritt: Im Nebenzimmer vergnügt sich ein Senator mit seinem Betthäschen, eine bekannte Journalistin versteckt ihren extrovertierten Kameramann im Schrank und eine durchgeknallte Nonne hofft auf ihren Durchbruch als Sängerin. Durch einen notorischen Pagen und ein diebisches Zimmermädchen wird das Pointenfeuerwerk zusätzlich angeheizt, und als dann auch noch die Gattin des Senators auftaucht, ist das Chaos perfekt.

Spiel: Sandra Kiefer und Lars Ceglecki
Regie: Jan Holtappels
Bühne: Nicole Bettinger


Der Eintritt kostet 15,- € | erm. 12,- € (Schüler, Studierende). Kartenreservierungen für diesen Theaterabend unter der Telefonnummer 07274 - 960 -217, 07274 - 960 -301, -302 und -303, per E-Mail unter kultur@germersheim.eu oder bei www.reservix.de

21. Oktober 2017 | 20:00 Uhr | Im Konzertsaal des Kulturzentrums "Hufeisen"

An Fronte Beckers 5a, 76726 Germersheim (bitte Eingang zur Musikschule nutzen)


 
 
Theater & Konzerte
Museen & Denkmäler
Kultursommer Germersheim
Städt. Musikschule &
Musikakademie